Kindergesundheit Sandra Völker

Frühe Hilfen

Im Bereich der Frühen Hilfen begleite ich sie als staatlich anerkannte Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP) bei sämtlichen Fragen, Unsicherheiten oder Belastungssituationen. Diese können verursacht werden beispielsweise durch sehr frühe Mutterschaft, Trennung vom Kindsvater, einem zu früh oder behindert geborenen Baby, Mehrlingsgeburten, Suchtproblematiken oder auch einfach durch eine Überlastung, nachdem das Baby auf die Welt gekommen ist.

Ich helfe Ihnen dabei, Ihren Alltag auf ein Leben mit dem Kind einzustellen und arbeite in Kooperation mit dem Landkreis Mainz-Bingen. Finanziert wird dies über die Bundesstiftung „Frühe Hilfen".

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Baby kennenlernen zu dürfen!

Sie erreichen mich unter der Nummer 0177/8843440, oder über das Kontaktformular.